Warum ist es jetzt schwieriger, PAI-Punkte zu sammeln, als am Anfang?

Wenn man bei null oder weniger als 50 PAI-Punkten beginnt, ist es einfacher, PAI-Punkte zu sammeln, als bei einer höheren PAI-Punktzahl, z. B. mehr als 100. Je mehr PAI-Punkte Sie über einen Zeitraum von 7 Tagen hinweg sammeln, umso genauer passt sich der Algorithmus an Ihr verbessertes Fitnessniveau an. Sie müssen jedoch weiter sportlich aktiv bleiben, damit die Vorteile nicht verschwinden. Wenn Sie 2 Wochen lang keinen Sport treiben und Ihre PAI-Punktzahl auf null sinkt, fangen Sie praktisch wieder von vorne an.

Ihr Herz ist ein Muskel und wird wie alle Muskeln jedes Mal kräftiger, wenn es sich von einem früheren Workout erholt. Eine einfache Möglichkeit, im Kopf zu behalten, warum das Sammeln von PAI-Punkten mit der Zeit schwieriger wird, besteht darin, sich vor Augen zu halten, dass Ihr Herz kräftiger wird (wenn auch jedes Mal nur ein kleines Bisschen) und sich der PAI-Algorithmus entsprechend anpassen muss.

Denken Sie ebenso daran, dass 50 PAI-Punkte eine tolle Leistung sind! Sie erhalten 80% of the benefits towards living a healthier life with 50 PAI, and 100% der Vorteile, wenn Sie 100 PAI-Punkte sammeln.