Wie verbinde ich mein Mio-Gerät mit einer App wie Strava, MapMyRun, Endomondo, RunKeeper oder einer anderen App von einem Drittanbieter?

Stellen Sie sicher, dass Ihr Smartphone kompatibel ist, und befolgen Sie die folgenden Schritte:

 

  1. Bringen Sie Ihr Smartphone und Ihr Mio-Gerät an eine Stelle, die mindestens 30 m von anderen Bluetooth-Geräten entfernt ist.

 

  1. Schalten Sie die Herzfrequenzmessung auf Ihrem Mio-Gerät ein und platzieren Sie Ihr Mio-Gerät möglichst nah an Ihrem Smartphone (max. 1 m entfernt).

 

  1. Stellen Sie sicher, dass Bluetooth auf Ihrem Smartphone aktiviert ist.

Bei einem iPhone: Stellen Sie unter Einstellungen > Bluetooth Ihr Bluetooth „Ein“.

Bei einem Android-Smartphone: Öffnen Sie die Bluetooth-Einstellungen auf Ihrem Gerät und aktivieren Sie die Einstellung, durch die Ihr Gerät für andere Bluetooth-Geräte sichtbar ist.

 

Hinweis: Die Kopplung muss in den App-Einstellungen erfolgen, nicht in den Bluetooth-Einstellungen Ihres Geräts. Sorgen Sie dafür, dass Bluetooth aktiviert ist, aber verbinden Sie nichts direkt in den Bluetooth-Einstellungen.

 

  1. Öffnen Sie die App für die Verbindung und fügen Sie Ihr Mio-Gerät als Herzfrequenzsensor hinzu. Die Einrichtung ist in jeder App anders, aber die Option zum Hinzufügen eines Herzfrequenzsensors finden Sie in der Regel in den Einstellungen. 

 

Wiederholen Sie diesen Kopplungsprozess für jede neue App. Nach der ersten Kopplung wird Ihr Mio-Gerät immer automatisch erkannt, wenn Sie diese App erneut verwenden.

 

Tipp: Ihr Mio-Gerät kann immer nur mit einer App verbunden sein. Wenn eine App Ihr Mio-Gerät nicht findet, schließen Sie alle Apps zur Herzfrequenzüberprüfung (auch Mio GO), die eventuell im Hintergrund laufen.